Seite wählen

Nick Nepomuk

Statt Träumen, die wahr werden, werden heute Träume zu Waren.
Menschen denen dieser Spruch gefallen hat, mochten auch die Musik von Nick Nepomuk.
Seine Musik ist eine „Mensch ärger dich nicht“-Partie zwischen Zartheit, Ironie und Schlagfertigkeit. Dabei fliegt er ikarusgleich zwischen Traum und Realität, Poesie und Gesellschaftskritik durch das Reich der Töne und läßt dabei die Lachmuskeln nicht außer Acht. Seine Songthemen reichen von der Romantisierung der Kindheit, über toxische Maskulinität bis hin zum Turbokapitalismus. Mit Gitarre, Beatbox und Schellenkranz erobert er die Herzen und Nieren des Publikums im Sturm.
Und ja, Sie sollten Nick Nepomuk ihren Freunden empfehlen.